"Der Mensch sucht nach Orientierung. Im Brandschutz gelingt dies am besten anhand exakter Pläne, die allen Planungs-Beteiligten anschaulich Überblick bieten. Im Ernstfall helfen sie Betroffenen wie Rettungskräften, die Situation zu meistern.

Ich biete Ihnen im Bereich Visualisierung drei verschiedene Leistungen an."
WYSIWYG Web Builder
Asternweg 49, 58256 Ennepetal  |  Tel. 02333 4030931  |  Mobil 0162 9778846  |  Fax 02333 4035671  |  eMail post@ibb-schomberg.de
1. Die Visualisierung des Brandschutzkonzeptes.

Diese ist Bestandteil des Brandschutzkonzeptes und dient allen am Bau Beteiligten einen schnellen Überblick über alle Geschosse des Gebäudes. Hier werden vor allem Angaben zu den Qualitäten der Wände und Türen, der Nutzung der Räume (Aufenthaltsräume, Haustechnik, Räume erhöhter Brandgefährdung) sowie der Flucht- und Rettungswege dargestellt.
2. Die Flucht- und Rettungspläne.

An zentralen Stellen des Gebäudes aufgehängt, bieten Flucht- und Rettungspläne für die Nutzer eine Übersicht über die Flucht- und Rettungswege, die Feuerlöscheinrichtungen und weitere wichtige Informationen.
3. Die Feuerwehrpläne.

Diese bieten den Einsatzkräften der Feuerwehr Übersicht und Informationen , um sich schnell und sicher im Gebäude zurechtzufinden. Außerdem können so Gefahren, z. B. durch gefährliche Stoffe oder Elektrizität, sofort erkannt und entsprechende Maßnahmen ergriffen werden. Dies führt zu einem schnelleren, sicheren Löschangriff und einem besseren und schnelleren Löscherfolg.